Drucken

Ab Jan. 2020 werden die Schülerinnen und Schüler aus Poppenweiler planmäßig mindestens 41 Minuten mit dem Bus (433) zur Schule im Bildungszentrum West unterwegs sein.

Dazu hier ein Brief an die BTU-Ausschussmitglieder der Stadt Ludwigsburg:

Stellungnahme des Arbeitskreises ÖPNV des Bürgervereins Poppenweiler zum BTU-Ausschuss am 4. Juni 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Sitzung am 04.06.2019 werden im BTU Ausschuss Themen des ÖPNV behandelt, welche auch den Busverkehr des Stadtteils Poppenweiler, insbesondere die
Schülerbeförderung der Poppenweiler Kinder, unmittelbar berühren.  

           
Der Bürgerverein Poppenweiler hat sich mit den Mitteilungsvorlagen 403/18 und 189/19 ausführlich befasst und bezieht hierzu Stellung: Die Veränderungen im Busverkehr hinsichtlich der Linie 430 begrüßen wir ausdrücklich. Durch den geänderten und verkürzten Linienverlauf erhoffen wir uns einen verlässlichen Fahrplan, der bei einem nur 20-Minuten-Takt sehr wichtig ist. Das wird für viele Poppenweiler Bürgerinnen und Bürger, die auf einen guten ÖPNV angewiesen  sind, eine große Entlastung. Darüber hinaus wird bei einem pünktlichen Busverkehr  sicherlich der Umstieg auf den ÖPNV gefördert.

Selbst als die Brückensanierung in Neckarweihingen zu Verkehrsbehinderungen geführt hat, sind die Kinder lieber 20 Minuten früher um 6:40 Uhr mit dem Bus 430 gefahren, als in den 433E einzusteigen. Durch die neue Busschleuse in Neckarweihingen und die lange Busspur auf der Marbacherstraße, sind künftig weitere Pünktlichkeitsverbesserungen zu erwarten. Die in der Vorlage beschriebenen infrastrukturellen Maßnahmen, die eine tatsächliche Verbesserung der Linie 433 bringen sollen, werden erst zu einem späteren Zeitpunkt, beim Bau einer BRT-Trasse, realisiert werden können.

Deshalb bitten wir den Fokus darauf zu legen, wie die Kinder weiterhin eine gute Verbindung zur ersten Schulstunde um 7:45 Uhr haben. Aus unserer Sicht ist es durch eine einfache Änderung umsetzbar:

Aktuell fahren um 07:00 Uhr zwei 430 Busse von Poppenweiler in die Innenstadt. Der Verstärkerbus endet momentan am ZOB. Wenn dieser Bus durch eine weitere Haltestelle die Kinder zum Bildungszentrum West bringen würde, wäre er 10 Minuten später am ZOB wieder einsatzbereit. Dies entspräche einer Mehrleistung von ca. 570 km pro Schuljahr.  

Wir bitten Sie unser Anliegen bei den Beratungen zu berücksichtigen und die Stadtverwaltung zu beauftragen, eine Lösung mit einem Bus der Linie 430 zur ersten Schulstunde bis zum Bildungszentrum West herbeizuführen.

Mit freundlichen Grüßen

Arbeitskreis ÖPNV im Bürgerverein Poppenweiler
Andrea Walz und Rolf Sanzenbacher

 

....................................     Fußnote   ......................................................................................................  
Künftige planmäßige Fahrzeiten aus den Stadtteilen zum BZW:

Eglosheim: Direktverbindung Verstärkerbus
Fahrzeit: 9 Minuten
Pflugfelden: Direktverbindung Verstärkerbus
Fahrzeit: 10 Minuten
Neckarweihingen: Direktverbindung
Fahrzeit: 15 Minuten
Grünbühl: Direktverbindung Verstärkerbus
Fahrzeit: 18 Minuten
Hoheneck: mit Umstieg
Fahrzeit: 19 Minuten
Schlösslesfeld: mit Umstieg
Fahrzeit: 20 Minuten
Oßweil: Direktverbindung 10-Minuten-Takt zur Rundsporthalle
Fahrzeit: 21 Minuten
Poppenweiler über Remseck/Oßweil/ZOB mit dem 433E
Fahrzeit: 41 Minuten